Donnerstag, 12. Juni 2014

Eine neue Liebe

hehe.. ist mein Filofax. Im Urlaub war ich in Mannheim shoppen und fand den Filofax der unbedingt mit zu mir wollte, tja, was macht Frau dann... klar mitnehmen. Da es scheinbar ein altes Model war, war er auch noch im Angebot. juhu. Denn genau diese Farbe wollte ich haben. 
Zu Hause machte mich dann auf YouTube schlau, was ich damit so alles machen kann. 

Und das ist erstmal das Grundgerüst


  


Da die Folie mit einem dummen Klebeetikett verklebt war, suchte ich was für die erste Seite und fand noch dieses alte Lieblingsbild von mir. 
Als Einteilung ( Dividers... :-) man lernt dazu ) habe ich mir 5 Scrapbooking Papiere ausgesucht, einlaminiert und mit der Cameo geschnitten. Das ging wirklich sehr gut. Die Vorlagen dazu habe ich auch selber erstellt. Zum ersten Mal übrigens und sie passen genau.






Auf der Rückseite der laminierten Dividers kleben jetzt die Post its. 
Weiter gings mit Folie und einem geplotterten Spruch. 
Auf dem letzten Bild sieht man die restlichen Dividers. 


Die nächsten Tage zeige ich ein paar gemachten Seiten und was so alles im Umschlag steckt. 
Wie schon geschrieben, über YouTube, Facebook usw findet man ganz tolle Ideen und ich glaube irgendwann hat man seinen eigenen Stil gefunden. 




Teilen

Kommentare:

Numinala hat gesagt…

das teilchen sieht auf jeden fall schon mal klasse aus - gefällt mir :0)
lg von der numi

Bella - herzensüß hat gesagt…

Ich bin auch infiziert.....welche größe ist deinfilo

Bella

Claudia Gerrits hat gesagt…

Oh wie hübsch! Wär ich doch schon so weit ;-) Ich weiß noch nicht mal was das alles ist! :-)
Hier liegt noch das ganze Smashbook-Material von vor....?? 3 Jahren...und wurde nicht verwurstet ;-) Das kann ich ja alles verwenden aber irgendwie...hmm. Irgendwann ;-)
GlG Claudi