Mittwoch, 12. September 2012

Neue Tasche und ein Monsta RAK

So das Wetter war mal nähfreundlich, und so habe ich mich gestern, nachdem auch meine Tageslichtlampe mit Lupe :-) hier angekommen ist, endlich mal wieder an den Nähtisch gesetzt. Tagelang habe ich mir überlegt welchen Schnitt ich nehme und bin dann doch bei der Alles Drin Tasche von Farbenmix hängen geblieben. Dann die Frage, gross oder klein. Aber ich muss sagen, die kleine ist richtig gross. Das EBook gibt es sogar kostenlos. Der buntere Stoff, ist eher im Retro-Look. Der Grüne muss ich sagen knittert ziemlich, das nächste Mal nehme ich doch was anderes, die Popelinstoffe sind da ganz toll. Aber egal, die farben haben mir zusammen gut gefallen. Die Blumen habe ich von Huups.
Und da ich ein Fehler gemacht hatte beim Reißverschluss, habe ich ihn jetzt weggelassen... heul. So musste ich ein bissel improvisieren, dadurch waren die Seiten zu knapp und so gabs Probleme mit den Taschenhenkel. Den Fehler bzw. das Loch.... konnte ich aber mit einen Karabieneranhänger aber gut lösen. Ja und deshalb gabs noch das passende Monsta dazu. 
So, da ich die so genial finde, gibts für einen von Euch auch ein Monsta. Ich lose unter den Kommentaren einen aus. Und Ihr könnt zwischen 5 Farbkombinationen wählen. Das heisst er wird frisch produziert. 
Aber nun zur Tasche...

 Taschenschnitt Farbenmix AllesDrin



 Mein Monsta

   Stickdatei Lilablümchen


Innen sind noch Fächer eingenäht, damit ich nicht alles suchen muss und ein Magnetverschluss.

Ich würde mal sagen, bis Freitag 24.00 Uhr könnt Ihr für den Gewinn kommentieren. Dann könnt ich noch vor Arbeitsbeginn das Monsta nähen... :-)

Viel Spaß

Teilen

Kommentare:

Sandra hat gesagt…

und hüpf ... die tasche ist dir richtig gut gelungen (trotz reißverschluß). ich mag vor allem die farben. hach, und das monsta ist zu süß.
lg
sandra

Anke hat gesagt…

Eine tolle Tasche ist das.
Ich hätte nicht gemerkt, dass da etwas nicht so ist ,wie es sollte.
Tolle Farben und die schönen Blumen.
Ich bewundere euch Nähkünstler ja sehr.
Davon bin ich noch weit entfernt.
Das Monster zur Tasche finde ich absolut genial.

Liebe Grüße
Anke