Donnerstag, 31. Mai 2012

So abgestaubt und One Pic-One Story

So eigentlich ist ja schon lange alles fertig, aber irgendwie kommt immer was dazwischen, auch wenns mal die Faulheit ist. Wir waren hier wirklich sehr fleißig, haben umgeräumt und renoviert. Die Küchengeräte wurden runderneuert. Vor allem bekam ich einen rießigen Kühlschrank. Was für ein Geschenk von MIR an MICH.Und nicht, dass ihr denkt ich war nur faul, nein ich habe doch einiges gemacht, nur nicht hier eingestellt. Aber Eins nach dem Anderen.

Britta hat sich inzwischen auch wieder was Neues einfallen lassen.

ONE PIC- ONE STORY

Und da woll ich jetzt einfach mal mitmachen.

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pünktlich zu meinem Geburtstag bekam ich Zahnweh. Die ganze Woche über, musste ich mehrmals zum Zahnarzt, weil wir den Hauptverdächtigen nicht fanden. Okay, es waren dann ZWEI... stöhn. Und so konnte ich weder das tolle Wetter, noch sonst irgendwas genießen. an Pfingsten hatte ich dann Dienst und war zum Grillen bei meinem Sohn eingeladen. So hatte ich da auch keine grosse Chance mal auf Terrasse oder Garten zu relaxen. Aber am Dienstag, war es dann soweit. Ruhe in der Nachbarschaft (waren alle ausgeflogen.. juhu....) ein herrliches Windchen, Sonne und einen wolkenlosen Himmel. Nichts wie raus, mit Starbucks cafe, (der war noch über) frischen Erdbeeren und dem I Pad. Hach.... und was tut man da am liebsten... genau, bei Dawanda stöbern und nach Stöffchen aller Art zu schauen und zu träumen.

Diese Momente bedeuten Glück für mich.
Teilen

Kommentare:

Schnipseldinge hat gesagt…

Schön, Deine Geschichte! Das kann ich alles so gut nachvollziehen... Lieben Gruß Monika

Britta Häusler hat gesagt…

Liebe Michaela! Ich freu mich so, dass du dabei bist! Freue mich auf ganz viele Geschichten von dir, Britta